Bosch Rotak 370 LI Akkurasenmäher Modell 2017 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

@bosch-garden.com

Der Bosch Rotak 370 LI ist eines der Akkurasenmäher-Modelle die 2017 von Bosch neu aufgelegt wurden. Auch der Rotak 370 Li kommt nun mit stylisch schwarzen Mäherdeck daher. Aber nicht allein die Optik ist entscheidend bei einem Akkurasenmäher-Kauf, aus diesem Grund checken wir was der Bosch DIY Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher alles kann.

Ausstattung des Bosch DIY Akku-Rasenmäher Rotak 32 LI
⇒ Empfohlene Flächenkapazität bis zu 400m2
⇒ Schnittbreite 37cm
⇒ Schnitthöhenverstellung 6-fach zentral
⇒ Schnitthöhe 20-70mm
⇒ 36 V Akkuspannung
⇒ Grasfangboxvolumen 40L
⇒ Gewicht ca. 13,2kg

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

Vorteile des Bosch DIY Rotak 370 LI Akkurasenmäher

  • – Ideal für mittelgroße Gärten bis 400m2
  • – Gute Schnittleistung und maximale Schnittgutaufnahme
  • – Konstant hohes Drehmoment dank Powerdrive LI +
  • – Erprobtes ergonomisches Griffsystem
  • – Mit Rasenkamm mäht der Akkurasenmäher bis an die Kante
  • – 80% der Akkupower wieder in ca. 56 Minuten geladen
Bosch Rotak 370 LI Akkurasenmäher Modell 2017 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

@bosch-garden.com

Leistungsmerkmale des Bosch DIY Rotak 370 LI Akku-Rasenmähers

Schneidesystem

Der Bosch Rotak 370 LI ist ein akkubetriebener Sichelrasenmäher mit einer Schnittbreite von 37cm. Die gehärteten Stahlmesser kürzen dabei den Rasen mit einer empfohlenen Fläche von bis zu 400m2. Mit der zentralen Schnitthöhenverstellung laässt sich diese in 6 Stufen zwischen 20 und 70mm einstellen. Die innovative Luftstromtechnologie von Bosch sorgt dabei für den zuverlässigen Transport des Schnittgutes in die Grasfangbox. Genau wie sein großer Bruder mit 43cm Schnittbreite verfügt der Rotak 370 LI über einen Rasenkamm beidseitig hinter den Vorderrädern. Damit werden die Grashalme zu den Schneidemessern geführt und so ist es dem Akkurasenmäher möglich bis dicht an den Rand – also kantennah – zu mähen. Das erspart viel aufwendige Nacharbeit von Hand.

Antrieb und Akkus des Bosch Rotak 370 LI

Der kräftige Elektromotor des Rasenmähers wird von zwei 36 V Akkus angetrieben. Das neue System Powerdrive LI sorgt für konstant hohes Drehmoment, so ist Power bis zuletzt gewährleistet. Sind die Akkus leer stellt der Motor schlagartig seine Arbeit ein. Die beiden mitgelieferten Lithium Ionen Akkus haben eine Leistung von 2,o Ah und können auch in anderen akkubetriebenen Handwerkzeugen von Bosch eingesetzt werden und verfügen über eine Ladezustandsanzeige. Mit dem beigefügten Ladegerät sind 80% der Ladeenergie bereits in etwa 56 Minuten geladen. Das Efficient Energy Management von Bosch steuert die Akkuleistung und führt beim Ausschalten die verbliebene Motorenergie zurück in die Akkus – das bringt ein paar Prozent mehr Effizienz.

Schnittgut

Die mitgelieferte Fangbox hat ein Volumen von 40 Litern, das ist ganz ordentlich und sorgt dafür, dass man weniger mit dem Leeren beschäftigt ist. Möchte man mit dem Bosch Rotak 370 LI sein Schnittgut mulchen, so muss man sich separat einen Mulchkeil erwerben. Dies ist aber für alle empfehlenswert die in kurzen Intervallen mähen und das Schnittgut gleichzeitig als Dünger verwenden möchten.

Griffe und Bedienung des Bosch Rotak 370 LI

Bosch hat mittlerweile alle Akkurasenmäher – so auch den Rotak 370 LI – mit dem Ergoflex-System ausgestattet. Dies sorgt für besonders rückenschonendes Arbeiten. Mit den Griffsystem lässt sich das Gerät sehr gut manövrieren. Die Ergoflex-Griffe von Bosch wurden sogar von der Aktion Gesunder Rücken mit dem AGR-Zertifikat ausgezeichnet. Das gesamte Holsystem lässt sich außerdem mittels QuickClick blitzschnell auf dem Mäherdeck zusammenfalten. Transportieren lässt sich der Akkurasenmäher gut mit dem relativ ausgemittelten Tragegriff auf dem Mäherdeck. Die leichtlaufenden, gummierten Räder des Bosch Rotak 370 LI rollen gut ab und sorgen für super Fahreigenschaften auf dem Rasen.

Bosch Rotak 370 LI Akkurasenmäher Modell 2017 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

@bosch-garden.com

Fazit des Bosch Rotak 370 LI Akkurasenmäher Modell 2017

Kurz – für den mittelgroßen Garten bis 400m2 ideal. Der Bosch Rotak 370 LI ist mit allem ausgestattet was man zum Rasenmähen braucht und hier stimmt auch die Verarbeitung. Warum schafft es Bosch nur nicht das Gerät gleich mit einem Mulchaufsatz auszuliefern, den muss man sich separat erwerben. Ansonsten top Gerät – Preis-Leistung passen hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bosch Rotak 430 LI Akku-Rasenmäher – im Test
Makita DLM380Z Akkurasenmäher im Test
WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 im Test
Einhell GE-CM 43 Li M Akku-Rasenmäher Kit im Test
Makita DLM431Z Akkurasenmäher im Test

Bewertung

Bosch Rotak 370 LI

9.3

Ausstattung

9.0/10

Verarbeitung

9.5/10

Schnittergebnis

9.5/10

Preis/Leistung

9.1/10