Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Der AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W Test

Der Test des AL-KO Robolinho® 500 W Mähroboter mit Appsteuerung für Gärten bis 500 m2 Fläche.

Der AL-KO Mähroboter Robolinho 500 W Test bei Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Im Test bei Akkurasenmaeher-Vergleich.de – der AL-KO Robolinho® 500 W Mähroboter

Der Mähroboter AL-KO Robolinho® 500 W ist in der Gartensaison 2020 neu aufgelegt worden und will mit neuer Technik die Gärten erobern. AL-KO Gardentech ist nur ein Unternehmensbereich vom breit aufgestellten AL-KO Konzern mit langer Produktionshistorie in Deutschland. Dabei hat AL-KO bereits 2012 seinen ersten Mähroboter in seine Produktpalette aufgenommen. Lies weiter um zu erfahren wie gut der Mähroboter AL-KO Robolinho® 500 W ist.

Datenblatt des AL-KO Mähroboter Robolinho 500 W
Schnittsystem
Arbeitsbreite 20 cm
Schnitthöhe, max 55 mm
Schnitthöhe, min 25 mm
Gemessener Schallleistungspegel 60 dB (A)
Leistungsdaten
Maximale Flächenkapazität 500 m2
Ladesystem Automatisch
Maximale Steigung 45 %
Größe und Gewicht
L x B x H 60 x 40 x 29 cm
Gewicht 8,75 kg
Akkuleistung
Akku-Kapazität 2,0 Ah
Normale Ladezeit 50 min
Typische Mähdauer/Ladezyklus 55 min
Akku-Leistung 20 V
Akku-Typ Lithium-Ionen
Ausstattung
Alarm (Diebstahlschutz) nein
PIN-Code Ja
App-Steuerung ja
Mähstrategie Zufallsprinzip
Suchkabel nein
Multi Zonen nein
Kantennahes Mähen nein

FAZIT des AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W im Test

Ein solider Mähroboter mit Stärken und Schwächen. Die Verarbeitung ist aus unserer Sicht sehr ordentlich, genauso wie das Mähergebnis des AL-KO Mähroboters. Appsteuerung funktioniert genauso wie die manuelle Einstellung der Mähprogramme. Im Test des AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W ist jedoch die große Bodenfreiheit negativ aufgefallen. So kann der Mähroboter bereits Spielzeuge oder ähnliches, was im Gras liegt mit dem Gehäuse überfahren. Die maximale Schnitthöhe von 55mm ist dabei die vorhanden Bodenfreiheit. bei anderen Geräten wurde das Gehäuse weiter zum Boden konstruiert. Schade, hierfür gibt es Punktabzug.

FAZIT von Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

Dies ist der Box-Titel
⇒ Steuerung mit App via WiFi möglich

⇒ Intelligente Mähtechnik

⇒ Durch Doppelmesser-System 4 statt 2 Klingen

⇒ Kann Steigungen bis 45 % bearbeiten

⇒ Für Rasenflächen bis 500 m2 geeignet

Ausstattung des AL-KO Robolinho® 500 W Mähroboter im Test

Der AL-KO Mähroboter Robolinho 500 W Test bei Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Mähaustattung des AL-KO Mähroboter

Mit dem hier getesteten AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W lassen sich Rasenflächen bis 500 m2 pflegen. Der AL-KO Mähroboter hat eine Schnittbreite von 20 cm und das Besondere an ihm sind seine vier Schneidemesser anstelle der üblichen zwei bis drei Messer. Damit verspricht sich AL-KO ein noch feineres Schnittbild und noch besseres Mulchergebnis durch besseres häckseln des Schnittgutes. Die Schnitthöhe des Robolinho® 500 W lässt sich am Einstellrad auf der Mäheroberseite zwischen 25 und 55 mm einstellen.  Sein Elektromotor schiebt den AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W im Test ordentlich an, so schafft der Mähroboter Steigungen von bis zu 45 % zu bearbeiten.

Akku, Motor und Ladeeigenschaften des AL-KO Robolinho® 500 W Mähroboter

Bei den Akkutyp des AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W handelt es sich um einen Lithium-Ionen-Akku mit 20 V und 2,5 Ah. Der Akku hat eine typische Ladezeit von 50 Minuten und kann dann etwa 55 Minuten Mähen. So mit Energie versorgt bringt der Elektromotor die Klingen zu 3.400 U/min. Auch in Sachen Lärmemissionen kann sich der AL-KO Mähroboter im Test „hören“ lassen, denn mit nur 60 dB(A) im Mähbetrieb ist er angenehm leise.

Der AL-KO Mähroboter Robolinho 500 W Test bei Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Verarbeitung des AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W

Die Verarbeitungsqualität des AL-KO Mähroboters ist einfach und robust. Das Gehäuse besteht aus Schlagzähem Kunststoff und das Bedienfeld ist mit einer Abdeckung geschützt. Auffällig ist der vergleichsweise große Bodenabstand des Gehäuses. Möchte man die Schnitthöhe reduzieren wird lediglich die Mähkammer weiter innen nach unten gedreht. Zwar sind die Schneidemesser in der Mähkammer nochmals in einer Art Gehäuse geschützt, aber die große Bodenfreiheit finden wir nicht sehr gelungen und vermuten, dass hier schon das eine oder andere Spielzeug im Garten unter die Räder kommen könnte.

Die AL-KO in TOUCH App

Im Google Play Store und App Store von Apple ist die AL-KO in Touch App erhältlich. Ein Gateway oder ähnliches ist nicht erforderlich, da der Mähroboter das WLAN von Zuhause nutzt. Nach dem Download ist ein Nutzerkonto zu erstellen und schließlich ist für die Einrichtung nur der Schritt-für-Schritt-Anleitung zu folgen. Nun lassen sich Zeitpläne einrichten und weitere Einstellungen vornehmen.

Mehr Informationen gibt es auch bei https://greenworkstools.eu/de/de.

Die Bewertung des AL-KO Mähroboter Robolinho® 500 W im Test

Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Der AL-KO Mähroboter Robolinho 500 W Test

8.7

Ausstattung

8.7/10

Verarbeitung

8.0/10

Schnittergebnis

8.9/10

Konnektivität+Erweiterbarkeit

8.9/10

Preis/Leistung

8.9/10

Vorteile

  • Steuerung mit App via WiFi möglich
  • Intelligente Mähtechnik
  • Durch Doppelmesser-System 4 statt 2 Klingen
  • Kann Steigungen bis 45 % bearbeiten
  • Für Rasenflächen bis 500 m2 geeignet

Nachteile

  • Zu viel Bodenfreiheit