h

Inhaltsverzeichnis

$

Wozu einen Rasentrimmer?

$

Vorteile von Akku Rasentrimmern

$

Die Leistung von Rasentrimmern mit Akku

$

Die Akku-Technik der Rasentrimmer

$

Worauf beim Akkurasentrimmer-Kauf geachtet werden sollte

$

Vergleichstabelle der besten Akku-Rasentrimmer

Wozu einen Rasentrimmer?

Wieso empfiehlt es sich einen Rasentrimmer zu nutzen und warum verwendet ein Großteil der Profis ebenfalls Rasentrimmer als Ergänzung zu ihren Rasenmähern. Egal mit was Du deinen Rasen mähst – mit einem Rasenmäher oder einem Mähroboter – jeder Garten hat seine Ecken und Kanten wo die Rasenmäher und Mähroboter an ihre Grenzen stoßen und wir einfach nacharbeiten müssen. Gerade an den Stellen die uns besonders ins Auge stechen, z.B. am Übergang vom Rasen auf andere Beläge sollte der Rasen besonders sauber gestutzt werden. Für solche Stellen eignet sich ein Akku Rasentrimmer hervorragend.

Vorteile von Akku Rasentrimmer

Bei Rasentrimmern kommt es vor allem auf zwei Dinge an – Flexibilität und Beweglichkeit. Genau dies wird durch den Verzicht auf kabelgebundene Gartengeräte erreicht. Akku Rasentrimmer zeichnen sich vor allem durch das geringe Gewicht und das hervorragende Handling aus und spielen so die Vorteile genau aus die wir benötigen um in Ecken und an problematischen Stellen den Rasen nachzuarbeiten.

Die Leistung von Rasentrimmern mit Akku

Die Akkuleistung

Prinzipiell stehen die Akku Rasentrimmern ihren strombetriebenen Rasentrimmern in nichts nach. Klar, wenn die Akkuleistung zur Neige geht ist erst mal laden angesagt. Diese Zeit lässt sich entweder mit den Schnellladegeräten stark verkürzen oder man sorgt von vornherein dafür vor und hat einen Ersatzakku parat.

Die Ausstattung der Akkugeräte

Auch bei der Ausstattung der Akku betrieben Rasentrimmer muss man bei den etablierten Herstellern keine Abstriche mehr machen.

Sogar die Leerlaufdrehzahl der Akku-Trimmer ist auf einem hohem Niveau und für den Hausgebrauch mehr als ausreichend.

Die Akku-Technik der Rasentrimmer

Im Grunde verwenden alle Hersteller Lithium Ionen Akkus für ihre Geräte. Diese Akku-Technik ist bewehrt und zeichnet sich vor allem durch folgende Vorteile aus.

Eine gute Energiedichte

Bei Lithium Ionen Akku hat die Entwicklung große Fortschritte gemacht. So liegt die spezifische Energiedichte dieser Akkumulatoren mehr als doppelt so hoch wie bei Nickel-Cadmium-Akkus.

Sehr hohe Anzahl an Ladezyklen

Mit modernen Lithium Ionen Akkus lassen sich zwischen 700 und 1.000 Ladezyklen unbeschadet durchführen. Ist diese Anzahl überschritten kann es zu Kapazitätsverlusten kommen.

Keinen Memory-Effekt

Der bekannte Memory-Effekt ist bei modernen Lithium Ionen Akkumulatoren nicht mehr feststellbar. Das bedeutet, dass der Akku jeder Zeit – unabhängig seines Ladezustandes – aufgeladen werden kann ohne in Folge Kapazitätseinbußen hinnehmen zu müssen. Einfach laden und fertig.

Kompakte Größe und geringes Gewicht

Durch ständige Weiterentwicklung sind die Abmessungen und das Gewicht der Akkus immer weiter reduziert worden. Gleichzeitig ist es den Entwicklern gelungen mehr Energie in den Lithium Ionen Akkus zu speichern.

Worauf beim Kauf eines Akku Rasentrimmers geachtet werden sollte!

Beim Kauf von Akku-Rasentrimmern sind auf wenige – aber vielleicht entscheidende Kriterien zu achten. Wir geben Dir hier die Liste für Deine beste Entscheidung mit.

Der Hersteller bzw. das Akku-System

Das Kosten intensivste Bauteil ist meist der Akku. Um hier Geld zu sparenHier sind zunächst zwei Fragen zu beantworten.

  1. Habe ich bereits Akkugeräte oder Werkzeuge eines Herstellers und möchte ich diese Akkus auch bei meinem neuen Rasentrimmer nutzen?

Lautet hier die Antwort: Nein.

  1. Möchte ich vielleicht nach dem Akku Rasentrimmer Kauf andere Werkzeuge und Gartenhelfer mit den gleichen Akkus verwenden?

Viele Hersteller bieten Akkusysteme an, bei denen Du mit dem gleichen Akku z.B. einen Akkurasenmäher und eine Heckenschere, aber auch Akkuschrauber und Laubbläser betreiben kannst. Sofern hier der gleiche Lithium Ionen Akku eingesetzt werden kann, lässt sich hier bares Geld sparen.

Kunsstoffmesser oder Trimmerfaden

Mit welchem Scheidesystem soll der Rasentrimmer ausgestattet sein?

Kunsstoffmesser

Bei dem Schnittsystem mit Kunsstoffmessern werden an der Drehspule ein oder zwei Kunsstoffmesser montiert. Diese haben zwar eine messerähnliche Form sind aber stumpf. Durch die sehr schnelle Rotation des Drehkörpers wird der Rasen und das Unkraut also eher abgeschlagen als geschnitten. Die Kunsstoffmesser sind an sich langlebiger als der Trimmerfaden müssen aber aufwendiger gewechselt werden.

Trimmerfaden

Der Trimmerfaden ist meist zwischen einem und zwei Millimeter im Durchmesser und befindet sich auf einer Fadenspule. Auf der Fadenspule befinden sich oft mehrere Meter Trimmerfaden. Das Schnittgut wird mit dem schnell rotierenden Faden ebenfalls abgeschlagen. Dabei unterliegt der Faden einem Verschleiß und wir kürzer und kürzer. Soll der Faden wieder verlängert werden genügt bei vielen Geräten im Betrieb eine kräftigere Bodenberührung der Fadenspule und so wird automatisch der Trimmerfaden verlängert.

Sowohl Kunsstoffmesser als auch Fadenspule lassen sich bequem nachbestellen und wechseln.

Ausstattung

Als besonders nützliche Ausstattungen haben sich ein ergonomisches und verstellbares Griffsystem mit zweiten Handgriff und eine Kantenschneidfunktion mit Führungsrad erwiesen. Hier sollte man abwägen welche Ausstattung man für unverzichtbar hält.

Die besten Akku Rasentrimmer im Vergleich