GARDENA Set PowerMax LI-18/32 im Test

GARDENA Set PowerMax LI-18/32 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Die Akku-Rasenmäher-Kombination GARDENA Set PowerMax Li-18/32 ist in der Gartensaison 2018 neu für den Endverbraucher auf den Markt gebracht worden. Hier packt GARDENA die neue Akkuserie HeartBeat in den Akkurasenmäher und stattet die Rasenmäher weiterhin gut aus. Das Set besteht aus den Akkurasenmäher und einem System-Akku. Wer bereits GARDENA Akkus besitzt kann den PowerMax Li-18/32 auch ohne Akku erwerben. Wir testen was der Akku-Mäher kann.

Ausstattungkopakt des GARDENA Set PowerMax LI-18/32
⇒ Empfohlene max. Flächenkapazität 230m2
⇒ Schnittbreite 32cm
⇒ Schnitthöhenverstellung zentral in 10 Stufen mit QuickFit
⇒ Schnitthöhe 20-60mm
⇒ 18V Akkuspannung und 2,6Ah Akkukapazität
⇒ Grasfangboxvolumen 30L
⇒ Gewicht ca. 9,3kg

 

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Vorteile des GARDENA Set PowerMax LI-18/32

  • – Leistungsstarkes Akku-System, Akkus in allen Geräten aus dem GARDENA HeartBeat System 18V eingesetzt werden
  • – Durchzugsstarker, bürstenloser PowerPlus Motor
  • – Optimale Schnittergebnisse durch CnC System
  • – Komfortable Bedienung mit ErgoTec Handgriff
  • – Zentrale Schnitthöhenverstellung mit QuickFit

 

 

Leistungsmerkmale des GARDENA Set PowerMax LI-18/32

Leistungsmerkmale und Ausstattung

Der PowerMax Li-18/32 ist mit dem hauseigenen Akku-Wechselsystem von GARDENA ausgestattet. D.h. die Lithium-Ionen-Akkus mit 18V können in allen anderen Geräten des GARDENA HeartBeat Systems verwendet werden. Der bürstenlose Elektromotor des Akkurasenmähers ist mit dank der PowerPlus Technik besonders effizient und für hohe Laufzeit und Lebensdauer konzipiert. So eignet sich der GARDENA PowerMax Li-18/32 perfekt für kleine Gärten bis zu einer Flächengröße von 230m2.

GARDENA hat das QuickFit System entwickelt, mit dem sehr bequem die Schnitthöhe zwischen 20 und 60mm eingestellt werden kann. Hierzu muss der Bedienknopf gedrückt und gedreht werden.

Vorteil der Elektromotoren ist die deutlich geringere Lärmbelastung zu den Verbrennungsmotoren. Der Schalldruckpegel am Ohr des Bedieners liegt laut GARDENA bei 77dB(A).

GARDENA Set PowerMax LI-18/32 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Bedienbarkeit und Handling

Das Manövrieren des Akkurasenmähers geht gut von der Hand. Vorteilhaft sind hierbei auch die ergonomischen Griffe. Die ErgoTec Hangriffe begünstigen durch ihre spezielle Form die natürliche Handhaltung und erleichtern so das Schieben des Mähers. Das Griffgestänge lässt sich platzsparend zusammenklappen und erleichtern auch den Transport und die Lagerung.

Schnittgut

Der GARDENA Set PowerMax LI-18/32 ist mit dem CnC System ausgestattet. CNC steht für Cut and Collect. Eine optimierte Luftzirkulation und die verbesserte Position des Grasfangkorbes gewährleisten einen optimalen Abtransport des Schnittgutes aus der Mähkammer in den Fangkorb. Für kantennahes Schneiden verfügt der Akkurasenmäher über einen Rasenkamm der die Halme zur Mähkammer führt, so kann man sich den Einsatz eines Rasentrimmers sparen.

GARDENA Set PowerMax LI-18/32 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Antrieb

Der PowerMax LI-18/32 von GARDENA wird von zwei Systemakkus mit je 18V und 2,6 Ah angetrieben. Die Lithium Ionen Akkus können auch in anderen Geräten von GARDENA des HeartBeat Systems verwendet werden. So ausgestattet eignet sich der Akkumäher gut für kleine und mittlere Gärten.

GARDENA Set PowerMax LI-18/32 im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Fazit des GARDENA Set PowerMax LI-18/32

Das GARDENA Set PowerMax LI-18/32 besteht aus dem Akkurasenmäher zwei Akku´s und zwei Ladegeräten. Der GARDENA PowerMax LI-18/32 Akkurasenmäher ist aber auch ohne Akku erhältlich, sollte man bereits GARDENA Geräte mit der Akkuserie besitzen. Der Akkurasenmäher ist top verarbeitet wirkt wertig und robust. Die Ausstattung lässt hier keine Wünsche offen. Die sehr feingliedrige Schnitthöhenverstellung, das CnC System und der PowerPlus Motor machen den Gartenbesitzer glücklich. Der Akkurasenmäher GARDENA PowerMax LI-18/32 im Set eignet sich besonders für kleine Gärten bis zu einer Fläche von 230m2.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 37 im Test
Makita DLM380Z im Test
Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher im Test
Makita DLM431Z im Test
Bosch Rotak 32 LI Akkurasenmäher Modell 2017 im Test

 

Bewertung

4.5 / 5 stars     

GARDENA Set PowerMax LI-18/32

9.3

Ausstattung

9.5/10

Verarbeitung

9.5/10

Schnittergebnis

9.4/10

Handling

9.2/10

Preis/Leistung

9.1/10

Vorteile

  • Leistungsstarkes Akku-System, Akkus in allen Geräten aus dem GARDENA HeartBeat System 18V eingesetzt werden
  • Durchzugsstarker, bürstenloser PowerPlus Motor
  • Optimale Schnittergebnisse durch CnC System
  • Komfortable Bedienung mit ErgoTec Handgriff
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung mit QuickFit

Nachteile

  • Mulcheinsatz muss separat erworben werden
Copyright @2015-2018 Akkurasenmaeher-Vergleich.de