Akkurasenmaeher-Vergleich.de

GARDENA smart Sileno City 500 im Test

Der Test des neuen Gardena smart Sileno City 500 Mähroboter für Gärten bis 500 m2 Fläche.

GARDENA smart Sileno City 500 im Test

Der Test Gardena Sileno City 500 Mähroboters bei Akkurasenmaeher-Vergleich.de zeigt was das neue Gerät kann. Der Sileno City 500 wurde neu überarbeitet, sieht schick aus und die technischen Daten machen Eindruck. Konzipiert ist die Serie der City Mähroboter für kleine Rasenflächen und in der City Serie ist der hier vorgestellte Sileno City 500 das Leistungsstärkste Gerät mit einer Flächenleistung bis 500 m2. Darüber hinaus gibt die Erweiterung „smart“ Aufschluss darüber, dass der Gardena Mähroboter mit dem Smart Gateway geliefert wird bzw. kompatibel ist. So kann das Gerät nun per Smartphone App gesteuert und mit anderen smarten Geräten des Gardena Gartensortiments kombiniert werden. Jetzt aber zum Test des Gardena smart Sileno City 500 Mähroboter, wie gut ist das Gerät?

Datenblatt des Gardena smart Sileno City 500
Schnittsystem
Arbeitsbreite 16 cm
Schnitthöhe, max 50 mm
Schnitthöhe, min 20 mm
Garant. Schallleistungspegel 58 dB(A)
Leistungsdaten
Maximale Flächenkapazität 500 m2
Ladesystem Automatisch
Maximale Steigung 35 %
Größe und Gewicht
L x B x H 55 x 38 x 23 cm
Gewicht 7,3 kg
Akkuleistung
Akku-Kapazität 2,0 Ah
Normale Ladezeit 60 min
Typische Mähdauer/Ladezyklus 65 min
Akku-Leistung 18 V
Akku-Typ Lithium-Ionen
Ausstattung
Alarm (Diebstahlschutz) ja
PIN-Code ja
App-Steuerung ja
Mähstrategie Zufallsprinzip
Suchkabel ja
Multi Zonen nein
Kantennahes Mähen nein

FAZIT des Mähroboters GARDENA smart Sileno City 500 Test

Der smarte Mähroboter von Gardena sieht sehr elegant aus und ist hervorragend verarbeitet. Der smart Sileno City 500 hier im Test ist mit cleveren Mähprogrammen wie SensorControl, Spot Cutting und CorridorCut ausgestattet und damit ideal für Gartengrößen bis 500 m2 vorbereitet. Mit dem smart System kann der Mähroboter mit dem Smartphone gesteuert werden, so kommen hier auch die Technikfans auf ihre Kosten. Mit dem tollen Schnittergebnis ist der Gardena smart Sileno City 500 eine Kaufempfehlung.

FAZIT von Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

Vorteile des Gardena smart Sileno City 500 Mähroboter
⇒ Besonders für kleine und komplexe Gärten geeignet

⇒ Für Rasenflächen bis 500 m2 empfohlen

⇒ Der Leiseste von Gardena mit 58 dB(A)

⇒ Verbesserte Navigation durch CorridorCut-Funktion bei schmalen Durchgängen

⇒ Stabile Funk-Verbindung zum smart Gateway

⇒ Regen und Wasser zum Reinigen sind kein Problem

⇒ Automatische Mähzeitanpassung durch SensorControl-Funktion als Ergänzung

Ausstattung des Gardena smart Sileno City 500 im Test

Mähaustattung des Mähroboter

Der Gardena smart Sileno City 500 im Test hat eine Flächenkapazität von 500 m2. Seine 3 rotierenden Schneidemesser haben eine Arbeitsbreite von 16 cm. Die Schnitthöhe des Mähroboters lässt sich in Etappen zwischen 20 und 50 mm einstellen. Der Sileno City 500 ist mit einem garantierten Schallleistungspegel von 58 dB(A) der aktuell leistet Mähroboter aus der Gardena-Flotte. Im Arbeitsmodus kann der Sileno City 500 Steigungen von maximal 35% bearbeiten, das ist schon sehr ordentlich und dank seiner großen profilierten Räder möglich.

Akku, Ladeeigenschaften und Motor des Gardena Sileno City 500

Die Stromversorgung des getesteten smart Sileno City 500 wird durch einen fest verbauten Lithium-Ionen-Akku mit 18 V und 2,0 Ah gewährleistet. Die normale Ladezeit des Akkus beträgt etwa 60 Minuten, einmal vollgeladen reicht dies nun typischer Weise für eine Mähdauer von 65 Minuten. Der Elektromotor beschleunigt die drei rotierenden Klingen auf 2.500 U/min und verbraucht beim Schneiden etwa 20 W.

Verarbeitung des Gardena Mähroboters

Der Sileno City 500 im Test war sehr gut verarbeitet. Die gewählten Materialen wirken wertig und die Materialaufteilung ist sinnvoll gestaltet. Spaltmaße sind klein und das gesamte Produkt ist nach IP-Klassifizierung in IPX5 einzuteilen. Das bedeutet, dem Mähroboter macht auch ein Regenschauer und die Reinigung mit dem Gartenschlauch nichts aus.

Mähtechnik des Gardena Sileno City 500

Viele Gartengeräte schlagen mit Ihren Klingen die Grashalme ab, nicht so der Sileno City 500, mit seinen Messerklingen werden die Grashalme abgeschnitten und das ist äußerst zuträglich für das Schnittbild und die finale Rasenoptik. Dem Nutzer stehen verschiedene Mähprogramme zur Verfügung, so lässt sich der Mäheinsatz manuell starten. Sollen die Mähzyklen weitestgehend automatisiert werden, lassen sich komfortabel Zeitpläne einstellen. Und mit der SensorControl-Funktion passt der smart Sileno City 500 Mähroboter die Mähzyklen an das von ihm errechnete Graswachstum des Gartens an. Und soll das Gras mal schnell für die kurzfristige Gartenfeier nur in einem Bereich geschnitten werden so nutzt einfach die Spiralschnitt-Funktion. Hierbei muss nur der Mähroboter in die Mitte des Bereiches gesetzt werden und nach dem Start arbeitet er sich spiralförmig von innen nach außen, clever.

Das Gardena Smart System

Der Gardena smart Sileno City 500 gehört zum Gardena Smart System mit dem sich die Geräte mit dem Smartphone und der Gardena App steuern lassen. Die Verbindung zum Internet wird über das Smart Gateway hergestellt was mit dem heimischen Router verbunden werden muss. Das Smart System lässt sich um weitere Geräte wie Bewässerungssysteme, Pumpen und Sensoren erweitern. Die App unterstützt mit Schritt-für-Schritt Anleitungen bei der Einrichtung der entsprechenden Produkte. Nun lässt sich der Mähroboter mit dem Smartphone steuern.

Mehr Informationen gibt es auch auf der Homepage von Gardena.

Die Bewertung des Gardena smart Sileno City 500 Mähroboters im Test

Akkurasenmaeher-Vergleich.de

Gardena smart Sileno City 500

9.1

Ausstattung

8.8/10

Verarbeitung

9.4/10

Schnittergebnis

9.2/10

Konnektivität+Erweiterbarkeit

9.0/10

Preis/Leistung

8.9/10

Vorteile

  • Besonders für kleine und komplexe Gärten geeignet
  • Der Leiseste von Gardena mit 58 dB(A)
  • Verbesserte Navigation durch CorridorCut-Funktion bei schmalen Durchgängen
  • Regen und Wasser zum Reinigen sind kein Problem dank IPX5
  • Automatische Mähzeitanpassung durch SensorControl-Funktion als Ergänzung

Nachteile

  • Mittige Mähkammer, mäht so nicht ganz bis an die Kante