Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm im Test

Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Der namhafte Hersteller hält mit dem Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm sein Rasenmäher-Sortiment auf dem aktuellem Stand und präsentiert 2018 den Akkurasenmäher mit 41 cm Schnittbreite im neuen Glanz. Wir testen den Akkurasenmäher für Sie.

 

Ausstattung des Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm
⇒ Empfohlene max. Flächenkapazität bis zu 600m2 mit 4Ah Akku
⇒ Schnittbreite 41cm
⇒ Schnitthöhenverstellung in 5 Stufen zentral
⇒ Schnitthöhe 25-80mm
⇒ 40V Akkuspannung Ah abhängig von Akkuwahl
⇒ Grasfangboxvolumen 50L
⇒ Gewicht ca. 18,0kg

 

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

Greenworks 40V Akku-Rasenmäher, 41cm Schnittbreite, inklusive 2 Akkus 2Ah und Ladegerät – 2504707UC (Werkzeug)


Listenpreis: EUR 369,99
Neu ab: EUR 332,83 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

 

 

Vorteile des Greenworks 40V Akkurasenmähers 41cm

  • – Akkus in anderen Greenworks-Systemen verwendbar
  • – Mit Schnellspannsystemen einfach zusammenfaltbar und platzsparend zu lagern
  • – Großer 50 Liter Grasfangsack
  • – 2-in-1 Fangkorb und Mulchsystem inklusive
  • – gute, solide Verarbeitung

Leistungsmerkmale des Greenworks 40V Akkurasenmäher

Leistungsmerkmale und Ausstattung

Mit dem 40Volt Elektromotor kommt der Akkurasenmäher von Greenworks kräftig daher. Für mittelgroße Gärten ist die Schnittbreite von 41 cm angemessen, sodass sich die Auf- und Abfahrten in Grenzen halten. Auch der 50 Liter Grasfangkorb ist ausreichend bemessen und passt zum Gesamtkonzept. Die Schnitthöhe lässt in 5 Stufen zwischen 25 und 80mm einstellen. Das gut verarbeitet Gehäuse und die Zugänglichkeiten aller Hebel überzeugen und durch die Griffanordnung lässt sich der Akkurasenmäher gut tragen.

Bedienbarkeit und Handling des Greenworks Akkurasenmäher

Die Bedienung des Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm ist selbsterklärend. Auf dem Mäherdeck wird unter der grünen Abdeckung der Akku eingesteckt und schon kann der Mäher in Betrieb genommen werden. Auch das platzsparende Zusammenfalten des Griffgestänges funktioniert dank Schnellspannern spielend. Der Akkurasenmäher lässt sich gut führen und auch längeres Mähen wird dank gummierten Griff und wenig Vibrationen nicht zur Belastung.

https://www.amazon.de/Greenworks-Akku-Rasenm%C3%A4her-Schnittbreite-inklusive-Ladeger%C3%A4t/dp/B06WW7CLX3/ref=as_li_ss_il?ie=UTF8&qid=1523806238&sr=8-5&keywords=greenworks+akku+rasenm%C3%A4her&linkCode=li2&tag=httpkilesde-21&linkId=37c2e56f6fc51f73d2f7911b2ed20a39

Schnittgut

Der Greenworks Akkurasenmäher kann in zwei Betriebsmodi arbeiten. Entweder mit Fangkorb oder mit dem Mulchsystem. Der Fangkorb ist mit einem Volumen von 50 Litern für die Schnittbreite angenehm groß und dabei angenehm leicht zu tragen. Möchte man den Rasen gleich mit dem Schnittgut düngen, wird einfach der Fangkorb entfernt und das Mulchsystem verwendet.

Antrieb

Mit dem 40V Akkusystem ist der Akkurasenmäher schon ganz gut ausgestattet. Der Elektromotor lässt sich wahlweise mit 2 Ah oder 4 Ah Akkus betreiben, was die Mähdauer erheblich beeinflusst. Die Lithium Ionen Akkus der G-MAX Serie sind mit über 25 anderen Geräten von Greenworks kompatibel.

Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Fazit des Greenworks Akkurasenmäher 41cm

Mit seiner Schnittbreite von 41 cm eignet sich der Akkurasenmäher von Greenworks besonders gut für mittelgroße Gärten. Auch im städtischen Gebieten ist er wegen der geringen Lärmemissionen eine gute Wahl. Die Akkuwahl hängt von der Gartengröße ab, mit dem 2 Ah Akku kann am Stück eine Fläche von ca. 300m2 gemäht werden. Stetzt man einen 4Ah Akku ein, sind Flächenleistungen bis 600m2 möglich. Die Akkuwahl wirkt sich natürlich stark auf den Preis aus. Durch das Mulchsystem, was nicht separat erworben werden muss, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bosch DIY Rotak 430 LI Akkurasenmäher im Test
Makita DLM380Z im Test
Akkurasenmäher Einhell GE-CM 36 Li im Test
Bosch Rotak 370 LI Akku-Rasenmäher im Test
Makita DLM431Z im Test
WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 37 im Test

 

Bewertung

4 / 5 stars     

Greenworks 40V Akkurasenmäher 41cm

9

Ausstattung

9.0/10

Verarbeitung

9.2/10

Schnittergebnis

8.8/10

Preis/Leistung

8.8/10

Vorteile

  • Akkus in anderen Greenworkssystemen verwendbar
  • Mit Schnellspannsystemen einfach zusammenfaltbar und platzsparend zu lagern
  • Großer 50 Liter Grasfangsack
  • 2-in-1 Fangkorb und Mulchsystem inklusive
  • gute, solide Verarbeitung

Nachteile

  • Bei höherem Gras Akku schneller leer
Copyright @2015-2018 Akkurasenmaeher-Vergleich.de