Greenworks Akku-Rasenmäher 80V

Foto: Greenworks

Der Greenworks Akku-Rasenmäher 80V sieht ansprechend aus, ist hochwertig verarbeitet und mit seiner Ausstattung richtet er sich an Profis. Wir schauen, was der Akkurasenmäher kann.

Der Greenworks GD80LM53 Akku-Rasenmäher 80V im Test

Dieser Greenworks Akkurasenmäher gehört mit seinem 80 Volt Lithium-Ionen-Akku zur Pro-Serie von Greenworks. Mit dem großen Akku verfügt der Greenworks GD80LM53 Akku-Rasenmäher 80V über die Power eines Bezinmähers, ist aber 16 mal leiser.

Leistungsmerkmale
⇒ Bis zu 1.000m2 mit einer Akkuladung (4Ah)
⇒ Schnittbreite 51cm
⇒ Schnitthöhe 2,5-8cm
⇒ Schnitthöhenverstellung 7-fach zentral
⇒ Fangboxvolumen 60L
⇒ Gewicht 26kg

Vorteile auf einen Blick

  • – Riesen 80V Akku
  • – Kräftiger Motor für schnelleres Mähen
  • – Mit Smart-Cut-Technologie
  • – Robustes Stahldeck
  • – Stahl-Schneidmesser mit Motoraufprallschutz- einrichtung
  • – 3-in-1 Mulchen, Sammeln oder Auswerfen

Nachteile auf einen Blick

  • – Vergleichsweise schwer

Ausstattung des Greenworks GD80LM53 Akku-Rasenmäher 80V

Griffe und Bedienung

Der gummierte Griff sorgt für ein bequemes Rangieren des großen Akkurasenmähers. Der Sicherheitsstarter ist gut erreichbar und der grüne Betriebshebel kann gut von Griff aus gehalten werden. Die großen kugelgelagerten Räder vereinfachen die Fahrt über den Rasen und vermeiden so lästige Spuren.

Transport

Mit Schnellspannern lässt sich das Holmsystem im Handumdrehen auf dem Mäherdeck zusammenfalten. Am Gewicht merkt man jedoch die Zielgruppe der Profis, denn der große Akkurasenmäher ist um die 26 kg schwer, ohne Akku.

Greenworks Akku-Rasenmäher 80V

Foto: Greenworks

Schnittgut und Fangbox

Der Greenworks Akku-Rasenmäher 80V ist ein Multifunktionstalent. Mit ihm kann man Mulchen, das Schnittgut auswerfen oder in dem großen Textilfangsack auffangen. Der Grasfangsack fasst 60 Liter ist angemessen groß für die Schnittbreite

Der Akku

Der 80 Volt Akku kommt aus der Profiserie der Greenworks Akkugeräte. Er zeichnet sich durch enorm viel Power und vor allem durch seine Langlebigkeit aus. Der Akku lässt sich ebenfalls in den anderen 80V Pro-Geräten von Greenworks verwenden. Andere 80V Akkugeräte sind z.B. Heckenschere, Rasentrimmer, Kettensäge und Laubsauger.

Schnitthöhe

Die zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung lässt sich mit dem gut bedienbaren Hebel am rechten Hinterrad zwischen 2,5 und 8cm einstellen.

Schneidsystem

Der bürstenlose Motor ist für maximale Leistung geschaffen und treibt die Schneidemesser 16 mal leiser an als herkömmliche Benzinmäher. Mit seiner Schnittbreite von 51 cm lassen sich auch größere Rasenflächen zügig mähen. Sein 3-in-1 Schnittsystem lässt keine Wünsche offen.

Und mit der Greenworks Smart-Cut-Technologie verlängert die Laufzeit und maximiert bei Bedarf das Drehmoment.

Andere Geräte aus der Greenworks-Pro-Serie

Greenworks Akku-Rasenmäher 80V

Foto: Greenworks

Der Greenworks GD80BC 80V Rasentrimmer hat einen 40cm Schnittkreis. Er schneidet nicht nur mit Faden sondern auch Metall-Schneidmesser sind inklusive. Die Umdrehungsgeschwindigkeit lässt sich variabel in zwei Stufen einstellen.

Die Greenworks GD80HT 80V Heckenschere verfügt über 69cm Schnittlänge und ein Schnittbreite von 32mm. Mit ihrem drehbaren Griff ist sie sehr handlich. Das Magnesium-Getriebe ist mit einer Messer-Stopp Funktion ausgestattet. Damit und mit dem Sicherheitsstarter wird Sicherheit groß geschrieben.

Greenworks 80V 4Ah Akku

Foto: Greenworks

Die 80V Akkus bietet Greenworks in 2 Stärken an. Der 4Ah starke Greenworks G80B4 80V 4Ah Akku* ist in 38 Minuten voll geladen und bietet die meiste Power. Der kleiner Bruder, der Greenworks G80B2 80V 2Ah Akku*, ist mit 2Ah erhältlich.

Greenworks Akku-Rasenmäher 80V

Foto: Greenworks

Fazit Greenworks Akku-Rasenmäher 80V Test

Der bestens verarbeitete Greenworks Akku-Rasenmäher 80V ist nicht nur für Profis eine gute Wahl, sondern auch für Gartenbesitzer mit großen Rasenflächen die wirklich schnell mit Akkupower arbeiten wollen. Mit einer Akkuladung des 4Ah Akkus mäht das Gerät bis zu 1.000m2. Das Metallmähdeck macht ihn äußerst robust aber auch etwas schwer. Eine gute Alternative zu einem Bezinmäher, nicht nur dank der viel geringeren Emissionen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Makita DLM380Z Akkurasenmäher im Test
Makita BLM430ZX2C Akku-Rasenmäher 36 V Li-Ion – im Test
Bosch Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher – im Test
Makita 18 V DUR181Z Akkutrimmer im Test
Bosch Rotak 43 LI Akku-Rasenmäher – im Test

Bewertung

Greenworks Akku-Rasenmäher 80V

9.3

Handling

9.6/10

Verarbeitung

9.7/10

Transport

9.0/10

Ausstattung

9.3/10

Preis/Leistung

8.8/10