Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S im Test

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

Der Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S sticht mit seinen 3 Rädern gleich ins Auge und wirkt besonders aber auch wuchtig mit seinem Stahldeck. Im Folgenden untersuchen wir, was der Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S kann, lassen Sie sich überraschen wie das Trike abschneidet.

 

Ausstattung des Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S
⇒ Empfohlene max. Flächenkapazität 250m2
⇒ Schnittbreite 40,5cm
⇒ Schnitthöhe 25-75mm
⇒ Schnitthöhenverstellung in 6 Stufen zentral
⇒ Grasfangboxvolumen 40L
⇒ 40 V Akkuspannung 3,0Ah
⇒ Gewicht gut 18,0kg

 

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

 

Vorteile des Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

  • – Besonders wendig dank nur 3 Rädern
  • – Robustes Stahldeck
  • – Wartungsfreier bürstenloser Motor
  • – Klappbarer 2-fach verstellbarer Führungsholm
  • – Inklusive Akkupack und Schnellladegerät

 

Leistungsmerkmale des Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

Leistungsmerkmale und Ausstattung

Der Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S ist für Rasengrößen bis 250m2 konzipiert, glänzt aber für diese Flächenkapazität mit einer großen Schnittbreite von 40,5cm und einem großen 40 Liter Fangsack. Die Schnitthöhe des Akkumähers lässt sich an einem zentralen Hebel in 6 Stufen von 25 bis 75 mm verstellen. Das Deck des Güde Trike Akku Rasenmäher besteht aus Stahl und ist damit sehr robust, auch die Verarbeitung der übrigen Teil macht einen guten Eindruck.

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

Bedienbarkeit und Handling

Ganz klar, die drei Räder sorgen für viel mehr Wendigkeit des Akkurasenmähers. Die beiden hinteren Reifen haben einen Raddurchmesser von 200mm und das Vorderrad hat einen Durchmesser von175mm. So lässt sich der Güde Trike Akku Rasenmäher sehr gut auch um enge Passagen steuern. Auch wenn der Mäher mit einem Bruttogewicht von 18,2 kg nicht gerade leicht ist, rollt das Gerät sehr gut über die Rasenfläche, so sind also auch kleinere Steigungen gut zu bewältigen. Der Führungsholm wurde im Griffbereich mit einem Softgriff ausgestattet und ist 2-fach höhenverstellbar. Über die beiden Knickpunkte lässt sich der Führungsholm zusammenklappen.

Schnittgut

Dank der großen 40 Liter fassenden Grasfangbox muss man nicht allzu oft leeren. Das Top der FAngbox ist aus Kunststoff und hier ist ein großer Tragegriff integriert. Am oberen Ende befindet sich zudem noch eine Füllstandsanzeige.

Antrieb

Der kräftige Elektromotor wird mit 40 V Spannung versorgt und liefert eine Leistung von 800 W ab. So kommt er auf eine Motordrehzahl von 3.700 1/min. Vom Hersteller werden für das Güde Trike Lärmwertangaben LWA von 96 dB angeführt. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku hat 3,0 Ah und liefert 120 Wh, größere Akkus sind aktuell nicht erhältlich. Die Ladezeit des Akkus beträgt mit dem ebenfalls mitgelieferten Schnellladegerät 72 Minuten

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S im Test – Akkurasenmäher-Vergleich.de

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

Fazit des Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

Der Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S eignet sich besonders gut für kleinere Gärten bis 250m2 die auch noch verwinkelt sind oder bei denen viel rangiert werden muss. Seine 3 Räder machen den Akkurasenmäher extrem wendig und damit eignet sich das Güde Trike besonders für das Mähen von schwer zugänglichen Stellen. Für die Flächenkapazität hat der Güde Trike Akku Rasenmäher einen verhältnismäßig großen Fangsack und eine große Schnittbreite, da ist man schneller fertig! Ein robuster Akkumäher mit Stärken und Schwächen, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Bosch Rotak 32 LI Akkurasenmäher Modell 2017 im Test
Einhell GE-CM 43 Li M Akku-Rasenmäher Kit im Test
Makita DLM380Z Akkurasenmäher im Test
Einhell Power X-Change Garten Set XXL im Test
WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 im Test
Makita DLM431Z Akkurasenmäher im Test

Bewertung

Güde Trike Akku Rasenmäher 405/40-3.0 S

9

Ausstattung

8.8/10

Verarbeitung

9.0/10

Schnittergebnis

9.0/10

Preis/Leistung

9.3/10

Vorteile

  • Besonders wendig dank nur 3 Rädern
  • Robustes Stahldeck
  • Wartungsfreier bürstenloser Motor
  • Große Schnittbreite und großer Fangsack
  • Inklusive Akkupack und Schnellladegerät

Nachteile

  • nichts auffälliges
Copyright @2015-2018 Akkurasenmaeher-Vergleich.de