WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

Foto: wolf-garten.de

Das WOLF-Garten Akkurasenmäher-Programm verfügt aktuell über 3 Modelle. Dabei stellt WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 den größten der 3 Akkumäher dar. Für seine Schnittbreite von 40 cm ist sein Gehäuse erstaunlich kompakt, so lässt sich der 72V LI-ION POWER 40 von WOLF-Garten gut durch enge Passagen manövrieren. Schauen wir uns mal die übrigen Daten an.

Der WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 im Test

WOLF-Garten hat auch den 72V LI-ION POWER 40 Akku-Rasenmäher mit 3 Funktionen ausgestattet. So kann der Rasenmäher das Schnittgut auswerfen (ideal bei höheren Gras), das Schnittgut in seinem Textilfangsack auffangen und mit dem Mulcheinsatz die frisch geschnittenen Halm so klein zerschneiden, dass das Schnittgut als natürlicher Dünger zurück auf die Grasnarbe geworfen wird.

Leistungsmerkmale des WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40
⇒ Flächenkapazität 300-500m2
⇒ Schnittbreite 40cm
⇒ Schnitthöhe 25-75mm
⇒ Schnitthöhenverstellung 6-fach zentral
⇒ »3-in-1«: Cut, Collect und Mulch
⇒ Fangboxvolumen 45L
⇒ Gewicht 18kg

Vorteile auf einen Blick

  • – Maximale Flächenkapazität 500-800m2
  • – Smart Index: stellt die Restlaufzeit des eingelegten Akkus dar
  • – »3-in-1«: Cut, Collect und Mulch
  • – Lithium-Ionen Technologie mit Wechselakkusystem
  • – Gutes Klappholmsystem mit Schnellspannern

Nachteile auf einen Blick

  • – Mit seinen 18 kg Gewicht und ohne Antrieb, muss bei steileren Geländeabschnitten kräftig geschoben werden.

Erhältlich zum besten Preis bei Amazon:

Ausstattung des WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

Schnittgut und Fangsack

Der Heckauswerfer wurde mit einem Textilangsack ausgestattet. Der Fangsack verfügt über ein Volumen von 45 Litern, das ist schon ganz ordentlich für einen Akkurasenmäher. Ist die Füllkapazität erreicht informiert die Füllstandsanzeige den Nutzer, dass es Zeit für eine Leerung wird.

Der Akku

Geliefert wird der Akkumäher mit dem 2x36V 2,5Ah starken Lithium-Ionen-Akku und einem Ladegerät. So braucht es für eine Komplettladung ca. 1 Stunden. Damit kommt das Gerät auf eine Motorleistung von 650W mit einer Umdrehungszahl von 3.300 1/min.

Schnitthöhe

Der Akkurasenmäher WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 lässt sich komfortabel in 6 Stufen zentral mit einem gut bedienbaren Stellhebel auf dem Mäherdeck in seiner Schnitthöhe verstellen. So deckt er einen Schnitthöhenbereich von 25-75mm ab.

Schneidesystem

Auf dem Mäherdeck befindet sich ein Wechselschalter. Mit diesem wählt man die Arbeitsfunktion aus – Mähen, Fangen oder Mulchen. Der Heckauswerfer verfügt über scharfe Sichelmesser die jedoch, wie bei allen Geräten, gepflegt werden sollten.

Der 72V LI-ION POWER 40 ist mit dem 3-in-1 (Cut, Collect und Mulch) Schneidesystem ausgestattet. Im Mulchmodus wird der Heckauswurf geschlossen und das Schnittgut klein geschnitten wieder auf die Grasnarbe geworfen. So dient das Schnittgut als natürlicher Nährstofflieferant für den Rasen.

WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

Foto: wolf-garten.de

Griffe und Bedienung

Das Griffsystem lässt sich an zwei Stellen komfortabel mit Schnellspannern demontieren – direkt am Mähdeck und einmal ziemlich genau hälftig zwischen Mähdeck und Griff. Der Akku ist gut unter der klappbaren getönten Abdeckung untergebracht, hier ist er vor Verschmutzungen und vor Feuchtigkeit weitestgehend geschützt. Unter dem moosgummierten Griff befindet sich der Betriebshebel, der sich gut halten lässt.

Transport

Durch die Schnellspanner lässt sich das Holmsystem schnell auf dem Mäherdeck zusammenfalten, so lässt sich der Akkurasenmäher WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 platzsparend lagern. Ein Plus in Sachen Lagervolumen bekommt auch der Textilfangsack, der sich schön flach zusammenlegen lässt. So passt der Akkumäher auch in den gängigen Kofferraum. Auch wenn das Gerät 18kg wiegt lässt es sich mit dem großen Tragegriff auf dem Deck und den Eingriff an der Front recht gut transportieren.

WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

Foto: wolf-garten.de

Kaufvarianten

Die 72V LI-ION POWER Serie von WOLF-Garten ist mit 3 Akkurasenmäher-Modellen ausgestattet. Der 72V LI-ION POWER 40* ist das größte Modell der Serie. Weiter wird ein Akkumäher mit einer Schnittbreite von 37cm angeboten, der 72V LI-ION POWER 37*. Das mittlere Gerät ist für Flächen bis 300 m2 geeignet. Und der kleinste Bruder der Serie ist der 72V LI-ION POWER 34 mit einer Schnittbreite von 34cm. Hier kommen Sie zum Test des 72V LI-ION POWER 34*.

WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

Foto: wolf-garten.de

Fazit WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40 Test

Alle Geräte 72V LI-ION POWER Serie sind mit ähnlichen Features ausgestattet. So warten alle mit der 3-in1-Funktion auf und können mulchen. Auch der Schnitthöhenberichen ist bei den drei Akkurasenmäher-Brüdern identisch. Mit seiner großen Schnittbreite von 40 cm und dem großen Fangsack eignet sich der WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40* jedoch besonders für größere Rasenflächen. Hier geht der Schnitt schneller und der Fangsack muss nicht so oft geleert werden. Gute Verarbeitung, ganz WOLF-Garten typisch machen den 72V LI-ION POWER 40 zu einer guten Wahl.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 34 – im Test
Makita DLM431Z Akku-Rasenmäher – im Test
Bosch Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher – im Test
Makita DLM380Z Akkurasenmäher – im Test

Bewertung

WOLF-Garten 72V LI-ION POWER 40

9.1

Ausstattung

9.2/10

Verarbeitung

9.3/10

Schnittergebnis

9.0/10

Transport

9.0/10

Preis/Leistung

9.0/10